Besucher: 845593
 HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschfahrzeug)
Das HLF 20/16 ist das „Schweizer Taschenmesser“ der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Uffenheim. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug ist auf Grund der umfangreichen Beladung das erstausrückende Fahrzeug zur Technischen Hilfeleistung. Ausgestattet mit einem hydraulischen Rettungssatz bestehend aus Rettungsschere, Spreizer und Rettungszylindern ausgestattet sowie dem 2400 Liter fassenden Löschwassertank ist es bestens gewappnet für sämtliche Einsätze auf den Straßen des Gemeindegebiets und der Autobahn. Bei Brandeinsätzen ergänzt es den Löschzug der Feuerwehr Uffenheim. Im Mannschaftsraum befinden sich zwei Atemschutzgeräte, so dass sich die Einsatzkräfte schon auf der Einsatzfahrt ausrüsten können, um wertvolle Zeit zu sparen.
Funkrufname: Florian Uffenheim 40/1

Besatzung: 1/8 (Gruppe)

Einsatzgebiete:
•  Brandeinsätze
•  Technische Hilfeleistung

Baujahr: 2008

Hersteller: Mercedes

Aufbau: Ziegler

Leistung: 210 KW / 286 PS

Hubraum: 6,4 l

Gewicht: 14,5 t

Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h

Zusatzbeladung:
•  Wärmebildkamera
•  Gasspürmessgerät
•  Wassersauger

© 2006-2022 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim