Besucher: 421751
 Feuerwehren retten beladenen Auflieger vor den Flammen: LKW-Brand - 25.08.17

Am frühen Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim gegen halb sechs zu einem LKW-Brand zwischen Seenheim und Neuherberg alarmiert.
Schon auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. An der Einsatzstelle angekommen fanden die Einsatzkräfte einen mit einem verunfallten Traktor beladenen Tieflader vor, dessen Zugmaschine bereits im Vollbrand stand. Auslaufender Diesel sorgte zudem für eine rasche Brandausbreitung. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Ergersheim, Neuherberg, Seenheim und Uffenheim konnte eine Brandausbreitung durch einen Schaumteppich verhindert und der beladene Tieflader vor den Flammen gerettet werden. Weiterhin wurde das Löschwasser-Diesel-Gemisch aufgefangen und so eine Schädigung der Umwelt verhindert. Nachdem die Aufräumarbeiten beendet waren konnten die letzten Kräfte gegen 21 Uhr wieder einrücken.
Noch bevor die letzten Einsatzkräfte nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft das Feuerwehrzentrum verlassen konnten erfolgte bereits die nächste Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Uffenheim. Aufgrund eines Unwetters hatte ein Weigenheimer Bürger die Hilfe der Feuerwehr angefordert. Da die Weigenheimer Kameraden die Lage im Griff hatten, war ein Eingreifen der Uffenheimer Feuerwehrmänner und –Frauen nicht erforderlich.



© 2006-2017 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim