Besucher: 670251
 Fair-Trade-Stadt Uffenheim: Feuerwehr erhält Urkunde - 31.01.2020
von links: Jochen Hirsch, Dietmar Braun, Ruth Halbritter, Andreas Albig, Wolfgang Lampe
Die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim setzt sich nicht nur für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Umland ein. Seit mehreren Jahren unterstützt der Feuerwehrverein auch einen fairen Handel – weltweit.
Die Stadt Uffenheim darf sich seit September 2018 offiziell Fair-Trade-Stadt nennen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim beteiligt sich dem Engagement der Kommune, dass die Produzenten diverser Produkte in Entwicklungsländern gerecht entlohnt werden. So trägt beispielsweise der Kaffee, der im Feuerwehrzentrum konsumiert oder am Tag der offenen Tür verkauft wird, das Fair-Trade-Siegel. Der Vereinsvorsitzende Andreas Albig erklärte, dass die Uffenheimer Feuerwehr bei verschiedensten Produkten auf diese Kennzeichnung achtet. Auch regionale Lebensmittel stehen bei den Veranstaltungen im Feuerwehrzentrum hoch im Kurs.
Dieses Engagement würdigen Ruth Halbritter, die Sprecherin der Steuerungsgruppe Fair Trade der Stadt Uffenheim, im Rahmen der Generalversammlung. Im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Lampe überreichte Sie dem Vorsitzenden eine Urkunde. Diese soll alle Besucher des Feuerwehrzentrums auf den Einsatz der Feuerwehr hinweisen.

© 2006-2020 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim