Besucher: 581419
 Feuerwehr Emmerich zu Gast in Uffenheim – 28.06.2019

Am Freitag 28. Juni erhielt die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim Besuch von zahlriechen Kameraden und Kameradinnen der befreundeten Freiwilligen Feuerwehr Emmerich am Rhein.
Nach einer längeren Fahrt mit dem Bus fuhren die Besucher als erste Station traditionell das Feuerwehrzentrum in Uffenheim an. Nach einer kurzen Begrüßung wurde die Führung durch das Feuerwehrzentrum jedoch durch eine Alarmierung zu einem PKW-Brand auf die Bundesautobahn A7 unterbrochen. Nachdem die Gäste im Anschluss die Unterkunft bezogen und durch die Stadt bzw. durch das Fest der Vereine schlenderten verbrachten alle einen geselligen und kurzweiligen Abend im Feuerwehrzentrum.
Am Samstag ging es nach dem Frühstück los in Richtung Würzburg, denn dort war als erstes Ziel die Festung Marienberg auserkoren. Hier erhielten alle einen Einblick in die Geschichte der Festung und im Anschluss der Führung einen grandiosen Ausblick über Würzburg. Die zweite Station war eine etwas andere Stadtführung, eine „Typisch Fränkische“ Stadtführung in der Altstadt von Würzburg. Hierbei wurde den Teilnehmern einiges wissenswertes über Franken und Würzburg auf kabarettistischer Weise nähergebracht. Dabei kam natürlich auch die fränkische Lebensart bezüglich Essen und Trinken nicht zu kurz. Den Abend ließ die Gruppe schließlich nach einer Rundfahrt durch die Bullenheimer Weinberge in einer Gastwirtschaft im Paradies ausklingen.
Für die Uffenheimer Feuerwehrmänner und –Frauen begann der Sonntag jedoch anders als geplant, denn sie wurden durch eine weitere Alarmierung geweckt. Während ein Teil der Mannschaft auf die Autobahn ausrückte und nach einem Verkehrsunfall Hilfe leistete, bereiteten andere Kameraden das gemeinsame Frühstück im Feuerwehrzentrum vor. Pünktlich zu diesem waren schließlich auch die Einsatzkräfte von der Autobahn wieder wohlbehalten zurück im Feuerwehrzentraum und es wurde bis zur Verabschiedung um die Mittagszeit gemütlich gefrühstückt, gesungen und gelacht.

 

© 2006-2019 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim