Besucher: 581419
 Nächtlicher Brand: eine Person gerettet – 02.05.2019
Bei einem Brand im Industriegebiet Uffenheim / Langesteinach hat sich am späten Donnerstagabend hat sich wieder einmal gezeigt, dass Rauchmelder Leben retten.
Um kurz vor 23 Uhr wurden die Feuerwehren aus Langensteinach und Uffenheim ins Industriegebeit gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage eines Logistikzentrums Alarm geschlagen. Ein Defekt an der Anlage verhinderte zunächst, dass die Einsatzkräfte Zugang zur wichtigen Brandmeldezentrale (BMZ) hatten. In der BMZ erhält die Feuerwehr die Information, welcher Brandmelder ausgelöst hat. Weiterhin sind dort Laufkarten hinterlegt, die den Feuerwehrmännern und –Frauen den Weg zum betroffenen Bereich weisen. Da es sich hier um ein ca. 500 m langes und knapp 200 m breites Objekts handelte, stellte das Fehlen dieser Informationen zunächst ein Problem dar.
Umgehend begann ein Löschfahrzeug von außen mit der Erkundung und machte sich auf den Weg zur rückwärtigen Gebäudeseite, an der sich auch Wohneinheiten für Mitarbeiter befinden. Dort wurden die Einsatzkräfte durch die Bewohner über Brandgeruch in einem Wohntrakt informiert. Nach einer umfassenden Erkundung dieses Bereichs konnte schließlich ein verschlossenes Zimmer als Quelle für den Brandgeruch ausgemacht werden. Der Angriffstrupp verschaffte sich gewaltsam Zugang zu diesem Raum und rettete eine Person, die sich aufgrund ihres Zustandes nicht mehr selbst in Sicherheit bringen konnte, aus dem verrauchten Zimmer. Der Verletzte wurde an den Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus gebracht. Weiterhin wurde der Brandherd im Bereich der der Kochstelle abgelöscht. Nach einer Belüftung und abschließenden Kontrolle des Wohntrakts konnte die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben werden.
Dem Rauchmelder war es hier zu verdanken, dass der Brand umgehend bemerkt wurde. Durch das rasche und gezielte Eingreifen der Feuerwehr konnte unter erschwerten Bedingungen schließlich schlimmeres verhindert werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir sie darauf hinweisen, wie wichtig Rauchwarnmelder auch im privaten Bereich sind. Ein Großteil aller Brandopfer wird im Schlaf überrascht. Durch den Rauchwarnmelder werden Rauchgase frühzeitig erkannt und die Bewohner durch ein akustisches Signal gewarnt, so dass sie sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Weitere Infos finden Sie unter https://www.rauchmelder-lebensretter.de.

© 2006-2019 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim