Besucher: 505164
 Kirchweih: Feuerwehr mehrfach im Einsatz für Sicherheit und Tradition - 03.09.18
Während des Kirchweihwochenendes war die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim mehrfach im Einsatz. Dabei sorgten die aktiven Mitglieder nicht nur für Sicherheit während dieser Veranstaltung zu sorgen, sondern trugen auch gemeinsam mit Ihren Familien und Freunden zum Erhalt der der Kirchweih-Traditionen bei.
Die Uffenheimer Kirchweih begann am Freitagabend mit dem Einzug ins Festzelt. Hierfür versammelten sich zahlreiche Uffenheimer Vereine am Marktplatz. Nach einem Standkonzert des Reuscher Bläserchors zogen die Teilnehmer, angeführt von Uffenheims erstem Bürgermeister Wolfgang Lampe, durch die Innenstadt zum Festplatz. Um die Sicherheit dieser Veranstaltung zu gewährleisten waren die Männer und Frauen der Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim im Einsatz und sorgten mit mehreren Verkehrsposten dafür, dass er Zug sicher zum Festplatz marschieren konnte.
Am Samstagabend Stand der traditionelle Lampionumzug anlässlich der Kirchweih, den die Uffenheimer Brandschützer bereits im Vorfeld aktiv beworben hatten, auf dem Programm. Angeführt vom Bläserchor Ippesheim geleiteten die Fackelträger der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Uffenheim zahlreiche Kinder mit Ihren Lampions zum Festplatz. Weiterhin sicherten die Einsatzkräfte auch den Zug, dem auch etliche Eltern und Großeltern angehörten, gegen den Verkehr ab.
Um Traditionen aufrecht zu erhalten beteiligte die Vereinsmitglieder der Uffenheimer Feuerwehr am Kirchweihschießen der Königlich privilegierte Schützengsellschaft 1604 Uffenheim. Dabei bewiesen die aktiven, passiven und Fördermitglieder ihre Treffsicherheit und belegten schließlich den 3. Platz beim Vereinsschießen.
Neben den geplanten Aktivitäten galt es in der Nacht auf den Kirchweihmontag zu einem Brandeinsatz ins Industriegebiet auszurücken (wir berichteten). Dabei konnte durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Uffenheim ein größerer Schaden verhindert werden.
Am Kirchweihmontag rückte der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Uffenheim schließlich zum letzten Kirchweih-Einsatz aus. Bevor es jedoch zur anstehenden Sicherheitswache ging, stärkten sich die Feuerwehrmänner und –Frau gemeinsam im Festzelt. Anschließend bezogen die Einsatzkräfte ihre Stellungen rund um den Abschussplatz des großen Brilliantfeuerwerks, das die Kirchweih beschloss. Während viele Kirchweihbesucher das Feuerwerk genießen konnten, beobachteten die Einsatzkräfte, wo glühende Reste der Raketen niedergingen. Nachdem das Gelände abschließend kontrolliert war, ging auch für die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim wieder eine arbeitsreiche Kirchweih zu Ende.
 

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim