Besucher: 490338
 Fund von 2. Weltkriegsmunition: Feuerwehr unterstützt Kampfmittelräumdienst 19.08.18

Am Sonntagmorgen unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim die Polizei und den Kampfmittelräumdienst bei der Beseitigung von Munition aus dem 2. Weltkrieg.
Im Gemeindegebiet Hemmersheim hatten Passanten zwei Granaten aus dem 2. Weltkrieg gefunden und verständigten daraufhin die Polizei. Die Experten des hinzugezogenen Kampfmittelräumdienstes entschieden, dass die beiden explosiven Gegenstände vor Ort durch eine Sprengung unschädlich gemacht werden müssen.
Zur Unterstützung des Sprengkommandos wurde schließlich die Freiwillige Feuerwehr Stadt Uffenheim zur Fundstelle beordert. Mit dem Tanklöschfahrzeug stellten die Feuerwehrleute an der Einsatzstelle benötigtes Wasser bereit, Um ein umherfliegen von Splittern während der kontrollierten Explosion zu verhindern. Weiterhin sperrten Sie gemeinsam mit der Polizei das Gebiet weiträumig ab und stellten den Brandschutz sicher.


© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim