Besucher: 478442
 Arbeitsreicher Montag: 10 Einsatzstellen beschäftigen die Feuerwehr Uffenheim - 11.06.18
Am vergangenen Montag beschäftigten zahlreiche Einsatzstellen die Freiwilligen Feuerwehr Uffenheim. Neben etlichen Hilferufen aufgrund eines starken Unwetters wurden die Feuerwehrmänner und -Frauen auch zu einem Verkehrsunfall gerufen.
Am Nachmittag des 11.06.2018 zog ein schweres Unwetter über die Region Uffenheim. Regen, Wind und Hagel waren so stark, dass einige Bürger der Wassermassen nicht mehr Herr wurden und die Feuerwehr zur Hilfe riefen. Der erste Alarm für die Stützpunktfeuerwehr Uffenheim ging an diesem Tag gegen 15 Uhr ein. In Langensteinach war ein Baum umgestürzt und blockierte die Zufahrt zur Ortschaft. Noch während sich die Einsatzkräfte auf dem Weg ins Feuerwehrzentrum befanden, riefen die Bewohner eines Hauses in der Markgrafenstraße um Hilfe. Dort war der Keller des Anwesens voller Wasser gelaufen. Innerhalb weniger Minuten stieg die Zahl der Einsatzstellen auf 8 an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Uffenheim waren rund 2 ½ Stunden damit beschäftigt 6 Keller leer zu pumpen und zwei Unwetterschäden auf Straßen zu beseitigen.
Nachdem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt worden war währte die Verschnaufpause nur kurz. Noch bevor die letzten Einsatzkräfte das Feuerwehrzentrum verlassen hatten wurde die Feuerwehr Uffenheim gemeinsam mit den Kameraden aus Langensteinach zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwischen der Autobahnanschlussstelle Uffenheim/Langensteinach und Langensteinach waren auf Höhe eines Parkplatzes zwei Pkw zusammengestoßen. Da sich die Einsatzstelle in einem Waldstück befand und nur schwer einsehbar war, musste diese gegen den Verkehr abgesichert werden. Weiterhin wurde am Unfallort der Brandschutz sichergestellt.
Pünktlich zur für den Montagabend angesetzten Übung waren schließlich wieder alle Fahrzeuge zurück am Standort. Eine Fahrzeugbesatzung musste die Übung jedoch nach kurzer Zeit wieder beenden, da ein weiterer Alarm aufgrund eines vollgelaufenen Kellers einging.
 

© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim