Besucher: 457023
 Tagesübung: Atemschutzgeräteträger trainieren den Brandeinsatz – 12.04.18

Am vergangenen Samstag trainierten die Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Uffenheim bei einer Tagesübung das Vorgehen bei Brandeinsätzen. Hierzu hatten die vier Ausbilder Dietmar Braun, Andreas Albig, Daniel Döller und Franz Luckert im Vorfeld ein umfangreiches Programm ausgearbeitet.
Nach einer kurzen Begrüßung konnten die Teilnehmer selbst ihre Leistungsfähigkeit feststellen. Hierzu mussten sie um das Uffenheimer Feuerwehrzentrum joggen, die 107 Stufen des Schlauchturms hinaufsteigen und einen Hindernisparcours überwinden. Diese Aufgaben wurden durch die ca. 25 kg schwere Schutzausrüstung der Einsatzkräfte und das Atmen von Pressluft erschwert.
Im theoretischen Teil des Tagesseminars wurden die Einsatzgrundlagen des Innenangriffs wiederholt und am Beispiel eines realen Einsatzes gezeigte, wie fatal sich die Summe vieler kleiner Fehler auswirken kann.
Bei der folgenden Stationsausbildung wurde das Vorgehen bei einem Brandeinsatz schließlich in Kleingruppen trainiert. Hier gingen die Ausbilder zum einen auf das Ausrüsten für den Innenangriff sowie die Lagerorte der Gerätschaften in den verschiedenen Löschfahrzeugen ein. Bei anderen Stationen wurden das Vorgehen in Treppenhäuser, Techniken zum Schlauchmanagement oder Löschtechniken trainiert. Die Atemschutzgeräteträger übten auch das Abseilen im Notfall, falls sämtliche Rückzugswege abgeschnitten wurden.
Der zweite Teil der Übung fand schließlich im Uffenheimer Hallenbad statt. Hier wurde jedoch nicht geschwommen, sondern im stillgelegten Saunabereich im Keller des Gebäudes trainiert. Diesen hatten die Ausbilder zuvor mit mehreren Nebelmaschinen verraucht, so dass praktisch null Sicht herrschte. Die Atemschutztrupps hatten nun die Aufgabe mehrere Übungspuppen in den verwinkelten Räumen des Untergeschosses zu finden und zu retten. Diese Übungsmöglichkeit zur Orientierung in unbekannter Umgebung war für die Einsatzkräfte eine wertvolle Erfahrung, von der Sie bei realen Einsätzen profitieren können.
Bei der Abschließenden Nachbesprechung der Übung zeigte sich eine durchaus positive Resonanz der Teilnehmer.

Zu den Bildern»


© 2006-2018 Freiwillige Feuerwehr Uffenheim